Do It Yourself!

Jugenddialog-Events

Print Friendly, PDF & Email
Inga Israel/DBJR (CC0)

Im Jugenddialog finden Events und Aktivitäten auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene statt. Die Jugenddialog-Events sind vielfältig – von bundesweiten Veranstaltungen bis zu lokalen Treffen ist alles dabei.

Auf den Jugenddialog-Events diskutiert ihr untereinander und mit Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung über die Themen des Jugenddialogs. Verantwortliche aus Politik und Verwaltung erfahren so, was ihr denkt und was euch wichtig ist. Sie können eure Forderungen dann bei ihren politischen Entscheidungen berücksichtigen.

Die EU-Jugendvertreter*innen nehmen die Ergebnisse auf die EU-Jugendkonferenzen mit. So könnt ihr auch auf EU-Ebene eure Ideen und Vorstellungen einbringen!

Aufruf zur Beteiligung

Inga Israel/DBJR (CC0)

Aktuell suchen wir deutschlandweit Partner*innen für die Durchführung von Offline oder Online-Dialogen nach der Methode „Jugendliche wetten, dass…“. Bei den Veranstaltungen diskutieren junge Menschen mit Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung auf Augenhöhe und erarbeiten gemeinsam Lösungen, wie die Situation junger Menschen verbessert werden kann. Am Ende schließen teilnehmende Dialogpartner*innen und Jugendliche Wetten ab und verpflichten sich so, konkrete Ideen umzusetzen. Die Teilnehmenden nehmen öffentlich Stellung dazu, ob sie die Wetten gewonnen oder verloren haben. Mehr Informationen findet ihr im Aufruf zur Beteiligung.

Aufruf zur Beteiligung Jugenddialog to go Do it Yourself Flyer

Ihr setzt ein Jugenddialog-Event um und möchtet, dass eure Ergebnisse in Deutschland und in der EU gehört werden?

Dann füllt das Ergebnisformular aus und schickt es uns! Gemeinsam mit den EU-Jugendvertreter*innen bereiten wir eure Ergebnisse auf und leiten sie dann weiter an Verantwortliche aus Politik und Verwaltung.

Ergebnisformular zum Download!

Kontakt: Ihr wollt euch an einem Jugenddialog-Event beteiligen oder braucht Unterstützung?

Schreibt uns!