Jugenddialog-Projekte

Jugenddialog-Projekte

Print Friendly, PDF & Email

Ihr wollt euer eigenes Jugenddialog Projekt umsetzen?

Dann findet ihr hier die Informationen zur Unterstützung und zu Fördermöglichkeiten für euer eigenes Projekt.

Icon: Inga Israel/DBJR (CC0)

Die Voraussetzungen für die Förderung von euerm EU-Jugenddialog Projekt sind:

  1. Euer Projekt hat Bezugspunkte zum dem aktuellen Thema des EU-Jugenddialogs „Europe for YOUth – YOUth for Europe: Raum für Demokratie und Beteiligung“ oder
  2. Euer Projekt hat Bezugspunkte zum aktuellen Fokusthema „Räume und Beteiligung für alle“ oder
  3. Euer Projekt hat Bezugspunkte zu den Kernbereicher der EU-Jugendstrategie  und ihren Zielen ENGAGE (Beteiligung), CONNECT (Begegnung), EMPOWER (Befähigung) oder
  4. Euer Projekt bezieht sich auf eins oder mehrere der 11 Europäischen Jugendziele.

Projekte des EU-Jugenddialogs werden  über die Leitaktion 3 des EU-Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert.

Alle detaillierten Informationen zu den Förderrichtlinien, der Umsetzung von Projekten im EU-Jugenddialog und Ansprechpartner*innen findet ihr hier.

Hier geht's direkt zur Förderstrategie

Habt ihr noch Fragen?

Schreibt uns