Ergebnisse

Auf geht´s zur EU-Jugendkonferenz!

Print Friendly, PDF & Email
Foto: DBJR

Heute beginnt die EU-Jugendkonferenz, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in einem Online-Format stattfindet.

Am vergangenen Wochenende trafen sich die EU-Jugendvertreter*innen Annalena, Wendla und Max in Berlin zu einem Vorbereitungsworkshop, um die Meinungen und Ergebnisse junger Menschen aus dem bisherigen Jugenddialog-Zyklus zu diskutieren.

So wurden in den vergangenen drei Monaten in zahlreichen Jugenddialog-Events und Workshops Themen und Ideen von jungen Menschen zum Youth Goal #9 „Räume und Beteiligung für alle“ gesammelt. Diese haben die EU-Jugendvertreter*innen für die EU-Jugendkonferenz nun aufbereitet und den Unterzielen von Youth Goal #9 zugeordnet: Wie sieht gute Jugendbeteiligung aus? Wie kann Beteiligung für alle erreicht werden? Und welche Rolle kommt unabhängigen Jugendverbänden dabei zu?

Zu diesen und anderen Themen bringen die EU-Jugendvertreter*innen ganz konkrete Vorstellungen und Ideen aus dem Jugenddialog in Deutschland mit zur EU-Jugendkonferenz.

Ebenfalls vorbereitet haben die EU-Jugendvertreter*innen Fragen, zu denen sie sich bei einem Barcamp* während der EU-Jugendkonferenz mit anderen EU-Jugendvertreter*innen austauschen möchten. Hier sollen unter anderem das Thema politische Bildung  und die Inklusion von jungen Menschen, die neu nach Europa einwandern, im Fokus stehen. Außerdem möchten sie gemeinsam mit den anderen EU-Jugendvertreter*innen auch über ihre eigene Rolle im EU-Jugenddialog und bei den EU-Jugendkonferenzen nachdenken.

Zum Abschluss des Workshops haben Annalena, Wendla und Max ein Gespräch mit Alma Kleen (stellvertretende Vorsitzende des DBJR) geführt. Hier wurden ausgewählte Inhalte vertieft und aus einer jugendverbandlichen Perspektive beleuchtet. Klar ist geworden: die EU-Jugendvertreter*innen denken kritisch, sie nehmen ihre Aufgabe ernst und möchten den EU-Jugenddialog europaweit vorantreiben!

Wendla, Annalena und Max freuen sich sehr auf die Teilnahme an der EU-Jugendkonferenz, die im Rahmen der deutschen Ratspräsidentschaft vom Deutschen Bundesjugendring mitorganisiert wird. Einen Bericht wird es im Anschluss an die Konferenz geben!

*Barcamp ist eine offene Veranstaltung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmer*innen zu Beginn der Veranstaltung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden.