Jugenddialog-Projekte

Online-Trainingskurs zu Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Print Friendly, PDF & Email

Ihr hattet schon immer mal vor, einen Projektantrag im Rahmen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION einzureichen, wusstet aber nicht so wirklich wie das funktioniert und worauf ihr achten müsst?

JUGEND für Europa bietet derzeit einen Online-Trainingskurs an, indem ihr die Förderbedingungen des EU-Programms kennenlernt und  bei der Entwicklung eurer Idee unterstützt werdet. Der Kurs ist kostenlos und ihr könnt jederzeit einsteigen.

Am 07. Mai endet die nächste Antragsrunde für Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Aufbau

Der Online-Trainingskurs ist in sechs Module unterteilt:

Modul 1: Einführung in Erasmus+ JUGEND IN AKTION
Modul 2: Leitaktion 1 – Jugendbegegnungen
Modul 3: Leitaktion 1 – Fachkräftemaßnahmen
Modul 4: Leitaktion 2 – Strategische Partnerschaften
Modul 5: Leitaktion 3 – Projekte des EU-Jugenddialogs
Modul 6: Antragsverfahren

Es ist möglich, nur ausgewählte Module zu bearbeiten. Die Kursleiter sind Laimonas Ragauskas und Nerijus Kriauciunas. Die Arbeitssprache ist Englisch. Am Ende wird euch die Teilnahme durch einen Youthpass bescheinigt.

Teilnahme

Meldet euch unter dem folgenden Link an und startet MOOC (Offener Massen-Online-Kurs): https://canvas.instructure.com/enroll/K7Y47K.

Noch Fragen?

Dann meldet euch bitte direkt bei JUGEND für Europa, nationale Agentur für Erasmus+ JUGEND IN AKTION und das Europäische Solidaritätskorps.